Portfolio-Nr.: 9222-01
Fachgebiet: Vertragsbuchhaltung

PROMOS Mahn- und Klageakte

Effizient organisiertes Mahnwesen mit der PROMOS Mahn- und Klageakte

Die richtige Softwarelösung erleichtert Ihnen wesentlich die Verwaltung aller Mahn- und Klagevorfälle und ermöglicht, sachliche und terminliche Informationen, die im Zusammenhang mit den jeweiligen Verfahren stehen, zu pflegen und den jeweils aktuellen Stand abzubilden.

Die PROMOS Mahn- und Klageakte bietet Ihnen die Möglichkeit, sämtliche Vorgänge in einem Mahn- und Klagefall effizient in SAP® zu verwalten. Sie ist in den Immobilienvertrag (PROMOS Vertragskontenblatt) integriert und stellt übersichtlich die Daten aus dem SAP® Mahnverfahren, der Mahnhistorie und aus externen Aktivitäten dar, wobei es sich um eine chronologische Vorgangsverwaltung handelt. Alle Vorgänge werden mit einem Status versehen aufgelistet und können mit einer Notiz oder Wiedervorlage versehen werden. Eine Möglichkeit zur elektronischen Übermittlung von Mahnanträgen zum Gericht ist ebenso in die Mahn- und Klageakte integriert. Außerdem kann über eine Schnittstelle eine Datei mit den wesentlichen Daten der Klageakte für Rechtsanwälte oder Inkassobüros erstellt werden.

Bei der Entwicklung der PROMOS Mahn- und Klageakte wurden verschiedene Anforderungen für einen vorgangsorientierten Aufbau berücksichtigt. Es können mehrere Akten zu einem Vertrag angelegt, durchnummeriert sowie mit einem Status versehen werden. Die Akte umfasst mehrere Bereiche:

Alle Aktivitäten chronologisch in der Vorgangsübersicht abbilden

Sämtliche Vorgänge zu einem Mietvertrag, wie z. B. außergerichtliche Maßnahmen, die Beantragung von Mahnbescheiden, die Einreichung der Klage oder Gerichtstermine, können einfach angelegt und übersichtlich, chronologisch dargestellt werden. Mit Hilfe von Wiedervorlagen ist es möglich, Aktivitäten einfach nachzuverfolgen. Vorgangsabhängig können verschiedene Folgeprozesse definiert werden.

Übersicht gerichtlicher Verfahren

Im Reiter „Akte“ können alle Daten zu gerichtlichen Verfahren, wie zuständiges Gericht, Aktenzeichen und Streitgegenstand, hinterlegt werden. Auf diese Weise können sich Ihre Mitarbeiter schnell einen Überblick über konkrete Klagefälle verschaffen.

Lückenlose Darstellung der Mahnhistorie

In der Mahnhistorie werden die Mahndaten des Vertrages, wie das letzte Mahndatum, Mahnstufe und Mahnsperre, dargestellt. Darüber hinaus werden alle Mahnläufe und die im jeweiligen Mahnlauf gemahnten Einzelbelege dargestellt.

Offene Posten im Blick behalten

Im Reiter „offene Posten“ kann man der jeweiligen Klageakte die zugrunde liegenden Posten zuordnen.

Sämtliche Vorgänge zu einem Mahn- und Klagefall in chronologischer Reihenfolge in der PROMOS Mahn- und Klageakte
Sämtliche Vorgänge zu einem Mahn- und Klagefall in chronologischer Reihenfolge

Weitere Informationen

  • Inkasso- bzw. Rechtsanwaltschnittstelle: Über eine Schnittstelle können Dateien mit den wesentlichen Daten der Klageakte für Rechtsanwälte oder Inkassobüros erstellt werden.
  • Reports: Über den PROMOS Report zur Mahn- und Klageakte ist eine Auswertung unter vielfältigen Selektionskriterien möglich. Es kann sowohl nach einzelnen Verträgen als auch einzelnen Aktivitäten oder Wiedervorlageterminen gesucht werden.

Ihr Nutzen

Volle Integration in bestehende Systeme: Die PROMOS Mahn- und Klageakte komplettiert das Forderungsmanagement und ist in das SAP® Vertragsmanagement integriert. Das SAP® Mahnverfahren ist in die Akte integriert, wodurch alle notwendigen Informationen griffbereit an einer Stelle verfügbar sind.

Transparenter Informationsfluss: Alle historischen und aktuellen Mahn- und Klagedaten stehen dem Anwender vollständig zur Verfügung. Kundenindividuelle Aktivitäten werden chronologisch in der Vorgangsverwaltung vorgehalten und bieten damit jeder Zeit allen Anwendern eine schnelle Übersicht zur Entwicklung des Mahn-/Klageverfahrens.

Automatisierte Vorgänge: Folgevorgänge in der Klageakte und weitere Geschäftsprozesse lassen sich automatisiert auslösen.

Videobeitrag

Zielanwendergruppe

  • Kundenbetreuer
  • Forderungsmanager
  • Rechtsabteilung

Technische Voraussetzungen

  • PROMOS Vertragskontenblatt

Treten Sie mit uns in Kontakt:

PROMOS consult Projektmanagement,
Organisation und Service GmbH
Rungestraße 19
10179 Berlin-Mitte

zum Kontaktformular
Bitte warten