Danny Pfeiffer
Mitarbeiterprofil

Danny Pfeiffer


Position: Junior Consultant

Im Unternehmen seit: 2013

Unternehmen: PROMOS consult

Danny Pfeiffer ist Junior Consultant im Bereich Product Development (Student). Im Interview stellt er sich und seine Aufgaben bei PROMOS vor.

Interview


Hallo Danny, wie bist du auf die PROMOS aufmerksam geworden?


Danny: Das kam über Erik. Er hat damals über den FH Brandenburg E-Mail-Verteiler eine Stelle als Werkstudent ausgeschrieben. Daraufhin habe ich mich beworben. Erik und ich kannten uns durch das Studium bereits persönlich.
 
Was hast du vorher gemacht?


Danny: Ich habe studiert und nebenbei im Einzelhandel gearbeitet.
 
Warum bist du nicht mehr im Einzelhandel?


Danny: Zum einen: die finanziellen Möglichkeiten sind begrenzt, das Tätigkeitsfeld ist eingeschränkt (nicht sehr spannend). Zum anderen: für die Zukunft (Familie) gibt es keine Perspektive. Hier habe ich mehr Potenzial und meine Arbeitszeiten sind weitaus flexibler gestaltbar.


Wie war dein Vorstellungsgespräch? Wie hast du das erste Treffen erlebt?


Danny: Positiv. Während des Gespräches wurde mir bereits signalisiert, dass PROMOS Interesse hat und sie es gern mit mir probieren möchten. Daraufhin ist der Arbeitsvertrag zustande gekommen. Ich erinnere mich auch, dass der Fokus des Gespräches stark auf SAP-Themen lag und ich bekam den Eindruck, ich würde ausschließlich zu SAP-Themen arbeiten. Tatsächlich ist der Anteil von SAP-Themen und mobilen Themen sehr ausgeglichen in meinem jetzigen Aufgabenfeld.
 
Was hat dich im Gespräch letztendlich davon überzeugt, bei PROMOS zu arbeiten?


Danny: Ich hatte bereits im Vorstellungsgespräch angedeutet, dass ich während des Studiums einen Praktikumsplatz brauche. Woraufhin mir versichert wurde, dass wir das schon hin bekommen. Und diese Perspektive, die mir von PROMOS geboten wurde, war letztendlich ausschlaggebend. Dass PROMOS wirklich daran interessiert ist, Studenten auch nach ihrem Abschluss zu übernehmen. Das war ein rundes Gesamtpaket für mich.
 
Was machst du bei PROMOS?


Danny: Momentan arbeite ich in der Produktentwicklung. Und betreue sozusagen die neuen, innovativen Projekte bei PROMOS mit. Vorher war ich Student im Business Process Engineering (BPE). Dort habe ich weitestgehend zugearbeitet. Mittlerweile, also durch die Zeit, die ich bereits bei PROMOS bin, habe ich schon mehr Arbeit, Verantwortung bekommen und darf auch selbstständig arbeiten und selbstständig Entscheidungen treffen, die auch so vom Team und Unternehmen getragen werden. Ich habe das Gefühl, ich bin ein Teil des Ganzen und ich sehe mich persönlich bei der PROMOS nicht als Student, sondern eigentlich als vollwertigen Mitarbeiter.

Wie sieht dein normaler Arbeitsalltag aus? Fangen wir doch mal bei deiner Haustür an...


Danny [lacht]: Ich treffe mich morgens mit Erik und wir fahren gemeinsam Zug. In der Regel sprechen wir uns auch immer ab. Und natürlich wird bereits auf dem Weg das ein oder andere Wort über die Arbeit verloren – sowohl positiv als auch negativ. Wir reden da sehr offen. Im Büro angekommen, holen wir uns zunächst einen Kaffee – ganz klar. Und dann arbeite ich meine To-Do-Liste ab, welche sich natürlich ständig erweitert. Also es ist schon so, dass wenn ich mittlerweile zur Arbeit komme, ganz genau weiß, welche Aufgaben mich erwarten und was abzuarbeiten ist. Ich warte nicht auf Aufgaben, sondern ich habe sie. Und es werden immer mehr Aufgaben. Das ist aufregend. Das ist nicht wie bei einem typischen Studenten, der zur Arbeit kommt und nicht weiß, was ihn erwartet. Sondern ich weiß, was mich erwartet.


Wie würdest du deinen Freunden PROMOS als Arbeitgeber beschreiben? In drei Worten!


Danny:  Flexibel. Spannend. Wissbegierig.
 
Warum gerade wissbegierig?


Danny: Na PROMOS ist für Menschen geeignet, die sehr wissbegierig sind. Weil sich das Portfolio so schnell weiterentwickelt, dass man hinter her sein muss, um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. Flexibel dahingehend, dass ich meine Arbeitszeiten komplett anpassen kann - nach meinen Stundenplan.
 
Nenne drei Gründe, warum du gern bei der PROMOS arbeitest!


Danny:  Die Hierarchie im Unternehmen ist top. Also man kann zu jedem offen und ehrlich sein. Man bekommt immer ehrliche Antworten von seinen Kollegen. Und man kann bei Problemen zu jeden gehen - zum Geschäftsführer, anderen Studenten. Es wird einem immer geholfen.
 
Seit wann bist du hier und was hat dich in dieser Zeit besonders stolz gemacht? Gibt es da einen speziellen Augenblick?


Danny: Seit September 2013. Was mich besonders stolz gemacht hat, war eine dreitägige Schulung in Basel. Am ersten Tag war eine Kollegin dabei und die anderen beiden Tage war ich alleine. Das war total spannend. Das war klasse, dass ich hier selbstständig die Möglichkeit hatte, die PROMOS nach außen zum Kunden zu präsentieren und dass mir die Verantwortung anvertraut wurde. Insbesondere, da es sich hierbei ja um eine verantwortungsvolle Aufgabe handelt: man muss ja Qualität liefern, damit der Kunde bei der Stange bleibt.
 
Was wäre denn deine Wunschperspektive, wo willst du mal hin?


Danny: Da habe ich Erik so ein wenig als Vorbild. Ich würde gern den Weg als Berater einschlagen. Vielleicht mehr Reisen und noch mehr Kundentermine vor Ort.


Karriereportal der PROMOS

Möchten Sie auch bei PROMOS durchstarten?


PROMOS consult bietet Karrierechancen in einem breit gefächerten Arbeitsumfeld und attraktive Einstiegsmöglichkeiten für Absolventen.

Bitte warten