Patrick Dorn
Mitarbeiterprofil

Patrick Dorn


Position: Director Application Services

Im Unternehmen seit: 2002

Unternehmen: PROMOS consult

Patrick Dorn ist bei der PROMOS für die gesamte IT verantwortlich. Dazu gehören - angefangen vom Application Service bis hin zur internen IT Infrastruktur - viele verschiedene Aufgabenbereiche, die er im Interview vorstellt.

Interview


Hallo Patrick, deine Aufgaben sind ja sehr vielfältig. Kannst du uns kurz deine Position bei der PROMOS beschreiben?


Patrick: Also früher war ich ein ganz normaler Mitarbeiter im Support. Ich weiß gar nicht mehr was damals auf meinem Vertrag stand [lacht]. Im Zuge meiner Ausbildung zum Technology Consultant und meinem erlernten Wissen über die Funktionsweisen und die Architektur eines SAP Systems wurde ich zertifizierter Basis Administrator. Irgendwann bat man mich dann die Support Thematik auch konzeptionell und aktiv mitzugestalten und so kam eins zum anderen. Ich wurde zum Teamleiter des Supports und später kam noch die interne IT dazu. Und jetzt, nach der Umstrukturierung des Service Bereichs zum Jahreswechsel 2016, bin ich verantwortlich für vier Teams: Basis Administration, den klassischen Support, die interne IT und die IT Infrastructure.  


Seit wann bist du denn schon bei der PROMOS?


Patrick: Also angefangen hat es mit mir und der PROMOS im Februar 2002. Damals habe ich mich etwas schwer getan, mich einzugewöhnen. Das lag unter anderem auch daran, dass der Unterschied zu meinem vorherigen Arbeitgeber sehr groß war. Denn ich war vorher bei einer sehr großen Tochterfirma der Siemens AG. Aber wie du siehst, bin ich immer noch hier – es wurde also besser!  


Wie kam es, dass du dich dann doch so gut eingelebt hast? Gab es da einen Auslöser?


Patrick: Das unwohle Empfinden hat mit der Zeit immer mehr abgenommen. Ich bin vom Typ her jemand, der immer die Hintergründe der Technik verstehen will. Es hatte mir nie gereicht hinzunehmen, dass etwas technisch funktioniert, sondern ich wollte immer wissen, warum es funktioniert! Ein ganz wesentlicher Meilenstein war, dass PROMOS mir die Ausbildung zum SAP Technology Consultant ermöglichte. Auf diesem Weg habe ich unheimlich viel dazu gelernt und im Zuge dieser Zeit hat sich auch meine Position im Team deutlich geändert. Der Respekt und das viele positive Feedback haben dann dazu geführt, dass ich immer mehr Spaß an der Arbeit hatte. Das ist auch das Schöne hier bei der PROMOS, dass es immer gern gesehen wird, sich weiterzubilden! Ich habe hier eben auch immer Kontakt zu den neuesten technologischen Trends und wenn es mal „Dicke kommt“, dann treffen die Experten aus den verschiedenen Fachgebieten zusammen. So entsteht hier ständig eine sehr hohe Performance bei der Zusammenarbeit. Das macht dann wirklich Spaß!  

Wie sorgst du dafür, dass deine Mitarbeiter immer auf dem neuesten Stand bleiben?


Patrick: Dafür wenden wir bei der PROMOS verschiedene Methoden an. Wir nutzen zum einen unser eigenes Wissen im Haus durch interne Weiterbildungsmaßnahmen, zum anderen nutzen wir z. B. E-Learning-Plattformen und Klassenraumtrainings der SAP. Oft bilden sich auch nur zwei Mitarbeiter extern weiter, z. B. einer aus dem Support und einer aus der Basis. Und später geben die Kollegen das Wissen dann intern weiter. Ich sehe es aber auch als meine Aufgabe, regelmäßig bei den Kollegen Feedback einzuholen, um auf diese Weise einschätzen zu können, ob es Probleme gibt oder ob alles funktioniert.  


Patrick, du bist ja Familienvater! Wie bringst du Familie und PROMOS unter einen Hut?


Patrick: Ja, meine Frau und ich haben zwei Kinder. Da meine Frau auch berufstätig ist, haben wir, wenn die Kinder mal krank sind – so wie wahrscheinlich alle anderen auch – ein logistisches Problem [lacht]. Manchmal ist es dann nötig, dass wir uns so abstimmen, dass meine Frau sehr früh zur Arbeit geht und ich erst spät zur Arbeit fahre und später nach Hause komme. So können wir immer einiges abpuffern. Ich habe das Glück bei der PROMOS, dass ich in meiner Arbeitszeit sehr flexibel sein kann und das kommt dann auch meiner Familie zu Gute.  


Hast du da noch Zeit für Hobbies?


Patrick: Ich laufe viel, Mittel- und Langstrecken.  Marathon bisweilen auch, aber dafür fehlt mir mittlerweile leider die Zeit. Einen Marathon zu absolvieren, erfordert einen zeitintensiven Trainingsplan über eine längere Zeit. Ich habe aber noch genug Zeit für andere sportliche Aktivitäten. Oft gehe ich auch einfach morgens oder abends eine Runde um die Ecke laufen. Das klappt schon!  


Eine letzte Frage Patrick: Wie würdest du die PROMOS in 3 Worten beschreiben?


Patrick: Innovativ, flexibel, kompromissbereit!


Vielen Dank für das Interview. Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg mit deinem Team!


Patrick: Danke!

Karriereportal der PROMOS

Möchten Sie auch bei PROMOS durchstarten?


PROMOS consult bietet Karrierechancen in einem breit gefächerten Arbeitsumfeld und attraktive Einstiegsmöglichkeiten für Absolventen.

Bitte warten