·
12.03.2018
Lösung

Der digitale Wandel – eine Chance für die Wohnungswirtschaft

Digitalisierung ist kein Phänomen, das dem Selbstzweck dient. Es ist eine Entwicklung, die in jeder Branche die unterschiedlichsten Früchte trägt. Und sich auch der jeweiligen Marktsituation anpasst. So könnte man der Meinung sein, dass der derzeitige Vermietermarkt in Deutschland kein Denken in Richtung digitaler Transformation nötig macht.
ITI26_Artikel04_Abb_0.jpg

Doch das Gegenteil ist der Fall: Mit der Angebots-Nachfrage-Konstellation, bei der auf eine Wohnung bis zu 1.000 Bewerbungen eingehen, geht auch ein enormer Zeit- und Kostenaufwand im Auswahlverfahren einher. Dies schreit geradezu nach einem automatisierten Prozess. Zum anderen setzen Wohnungsunternehmen, bedingt durch den demographischen Wandel und der resultierenden Wohnungsnot, eine Vielzahl von innerstädtischen Neubauprojekten um. Doch dieser Bau-Boom ist eine Investition, bei der eine Voll-Vermietung bereits zum Stichtag der Fertigstellung wirtschaftlich absolut wünschenswert wäre. Darüber hinaus gibt es auch immer zu einem, wenn auch kleinen, Prozentsatz Wohnungen, die leer stehen und nur mit erheblichem Mehraufwand vermietet werden können.


Für alle diese Szenarien bietet easysquare die ideale Vermietungslösung. Als technischer Partner der Wohnungswirtschaft unterstützen wir die Unternehmen, kosten- und zeiteffizient zu agieren, und den Bewerbungsprozess − sowohl für den Interessenten als auch den Mitarbeiter – komfortabel und ökonomisch zu gestalten.

easysquare Interessenten App zur einfachen Vermietung

Abbildung 1: Kosten- und zeiteffizient - die easysquare Interessenten App.

Die neuartige Vermietungslösung von easysquare


Wie können Wohnungsunternehmen bei der Flut an Interessenten schnell und effizient die passenden Bewerber finden?


Der für alle Beteiligten aufwendige Weg der Service-Stellen und Wohnungsfragebögen per PDF hat ausgedient. Auch der „klassische“, vermeintlich digitale, Vertriebsweg mit einer großen Menge an Einzel-Exposés in Immobilienportalen und einem analogen Bewerbermanagement bedeutet einen immens hohen personellen und zeitlichen Aufwand.


Die Vermietung einer Immobilie kann „echt“ digital und vollkommen automatisiert ablaufen. Mietvertragsrelevante Unterlagen werden vom Bewerber selbst in der App zur Verfügung gestellt, ein Datenabgleich im System verhindert Mehrfach-Registrierungen und Blind-Bewerbungen. Passende Bewerber werden vom System transparent anhand von Vergabe-Parametern herausgefiltert, die Kommunikation läuft schnell und unkompliziert innerhalb der App, Absagen werden automatisch generiert.


Selbst die klassischen zeitraubenden Besichtigungstermine können mit einem virtuellen Rundgang, eventuell gepaart mit der Möglichkeit zur Besichtigung einer Musterwohnung, ersetzt werden.

easysquare Interessenten App aus dem Hause PROMOS

Abbildung 2+3: Einfach und übersichtlich - die Immobiliensuche (links). Ergebnisliste einer Suchanfrage (rechts).

Die Macht des Bewegt-Bildes


Easysquare bietet verschiedenste Möglichkeiten, Video-Elemente einzubauen und so das Mietobjekt realistisch abzubilden. Eine Variante ist die Einbindung von 3D-Grundrissen in die Apps.


Klassische Grundrisse in schwarz-weiß, mit zahlreichen Angaben und technischen Eintragungen, machen es für potenzielle Mieter schwer, sich eine Immobilie bildlich vorzustellen. Überzeugender ist ein 3D-Grundriss, es verleiht einen realen Eindruck der Immobilie. Mit integrierten Bildern von Muster-Mobiliar kann ein heimeliges Kopfkino beim Betrachter entstehen.


Ebenso sind mit wenig Aufwand beeindruckende Drohnen-Videos oder beschleunigte Langzeit-Aufnahmen zu machen, die den Betrachter emotional einfangen.


So kann beispielsweise ein Drohnen-Video den Baufortschritt bis zur Fertigstellung eines Gebäudes im Zeitraffer zeigen. Firmen wie Apple machen es vor: Sie lassen ihre Mitarbeiter, Kunden, Fans und Follower bei der Errichtung des neuen Firmengebäudes quasi live dabei sein. Ein beeindruckendes visuelles Erlebnis mit gleichzeitiger positiv emotionaler Bindung an das Unternehmen. So genial wie einfach. Dieser Effekt lässt sich für die Wohnungswirtschaft adaptieren: Um pünktlich zur Fertigstellung des Gebäudes ein bereits komplett vermietetes Wohnobjekt zu haben, kann aus dem visuellen Spektakel für den Betrachter – zum Beispiel innerhalb von Facebook oder der eigenen Website – per Link eine direkte Anbindung zur Interessenten App bzw. digitalen Vermietungslösung von easysquare werden.


Auch für Leerstands-Wohnungen empfehlenswert: ein Rundflug über das potenzielle Wohnquartier hat auf den Zuschauer eine einnehmende Wirkung. Wer sich ein imposantes Video über sein potenzielles neues Wohngebäude anschauen kann, und mitgenommen wird über die Dächer seiner neuen Umgebung zu „fliegen“, gar zu sehen, dass die Grünanlage, der nächste Bäcker oder die Apotheke direkt um die Ecke sind, wird positiv verführt, eine Mietanfrage zu stellen.

Für die einwandfreie Funktion dieses Elements ist die Verwendung von Cookies notwendig.
Bitte akzeptieren Sie diese um fortzufahren.
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Beispielhafter Rundflug über ein Wohnquartier

Informationstechnologie und Immobilien (IT&I) Ausgabe Nr. 28 / Oktober 2019

Möchten Sie unser Magazin regelmäßig erhalten?


Unsere halbjährlich erscheinende Fachzeitschrift „IT&I – Informationstechnologie und Immobilien“ informiert Sie über Hintergründe und Grundlagen zu aktuellen Themen und neuesten IT-Entwicklungen verbunden mit Fachthemen der Immobilienwirtschaft. Bestellen Sie unsere Online- oder Printausgabe hier.

Die Integration von Social Media in die Vermietungslösung


Um den passenden Bewerber für ein Mietobjekt zu finden oder eine Leerstands-Wohnung wieder in die Vermietung zu bringen, ist es ebenfalls sinnvoll, die Kanäle zu nutzen, die potenzielle Kunden in ihrem Alltag zur Information und Kommunikation aufsuchen. Facebook, das weltgrößte soziale Netzwerk, bietet die technischen Voraussetzungen für eine optimale Präsentation. Die easysquare Vermietungslösung kann eine Anbindung an die sozialen Netzwerke zur Darstellung und Vermarktung von Wohnanlagen und Wohnquartieren bieten. Hierbei werden Exposé-relevante Informationen Social Media-wirksam aufbereitet und dann mit einer Verlinkung zur easysquare Interessenten App versehen. Beispiel: Was für ein absoluter Mehrwert wäre es für den Interessenten, wenn er unter dem Facebook-Post seiner städtischen Wohnungsbaugesellschaft, die pünktlich zum Frühjahr einen Beitrag zum richtigen Bepflanzen auf dem Balkon postet, gleich einen Link anklicken kann, unter dem er alle freien Wohnungen mit Balkon findet?


Fazit


Die aktuelle Markt-Situation hat die Vermietung und den Vertrieb verändert. Für diese neuen Anforderungen bietet easysquare die technischen Mittel. Mit der Anbindung an die unternehmenseigene IT-Infrastruktur entsteht so ein effektiver Prozess, der für den Vermieter eine enorme Zeit- und Kostensenkung bedeutet. Gleichzeitig ist diese zeitgemäße Vorgehensweise für den Bewerber komfortabler und transparenter. Durch die neuartige Vermietungslösung von easysquare entsteht also eine absolute Win-Win-Situation für alle am Vermietungsverfahren Beteiligten.

Bitte warten