·
07.05.2014
Pressemitteilung

IMMOLOGIS GmbH und PROMOS consult verschmelzen zu einem Unternehmen

IMMOLOGIS GmbH fusioniert mit Muttergesellschaft zum 15.04.2014. IMMOLOGIS-Kunden profitieren von einheitlichen Prozessen und breitem PROMOS Know-how.

Die bisherige PROMOS Tochter IMMOLOGIS GmbH fusioniert aus strategischen und organisatorischen Gründen mit ihrer Muttergesellschaft, infolge dessen die IMMOLOGIS Kunden insbesondere von einheitlichen und verschlankten Supportprozessen profitieren werden. Geschäftsführer Jens Kramer begründet die Fusion wie folgt: „Mit der Integration haben wir wieder mehr Zeit für unsere Kunden.“

Die Marke IMMOLOGIS bleibt von der Zusammenführung beider Unternehmen unberührt. Zukünftig werden die mobilen Angebote, sowohl der Online-Plattform als auch der iPhone-/iPad-App, unter der Marke IMMOLOGIS im Hause der PROMOS weitergeführt.

Nach Abschluss der vollständigen Integration der IMMOLOGIS GmbH in das Berliner Beratungs- und Systemhaus PROMOS, scheidet der Geschäftsführer Ralf Seveneick mit seinem Team planungsgemäß aus. Jens Kramer: „Wir danken Herrn Seveneick an dieser Stelle für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Herr Seveneick hat einen wesentlichen Beitrag zur Neuorganisation der PROMOS Unternehmensgruppe mit der strategischen Stoßrichtung Mobilität und Digitalisierung geleistet.“

Die Geschäftsführung hat beschlossen, die Vertriebsorganisation nunmehr unter Leitung von Jens Kramer zu organisieren und durch Markus Grube, Geschäftsführer der PROMOS.REC real estate controlling GmbH, zu verstärken. Die neue Vertriebsstruktur verzahnt die Zusammenarbeit zwischen der PROMOS consult und der PROMOS.REC und stärkt somit die Erreichung der strategischen Wachstumsziele der gesamten PROMOS Gruppe. Siegfried Döring ist als Chief Operations Officer (COO) verantwortlich für den Bereich Consulting und Großkundenbetreuung. Somit besteht das dreiköpfige Board aus Jens Kramer (CEO), Volker Schulz (CIO) und Siegfried Döring (COO).

Vollständige Pressemitteilung:

Treten Sie mit uns in Kontakt:  

Julia_Franz.jpg

Frau Julia Franz

Ansprechpartnerin Redaktion  

Bitte warten