·
09.02.2016
Pressemitteilung

PROMOS consult erhält Zuschlag für neue ERP-Lösung der HOWOGE

PROMOS consult hat von der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH den Zuschlag für die Migration auf ein neues ERP-System erhalten und wird die Berliner Wohnungsbaugesellschaft zunächst in den kommenden fünf Jahren in diesem Bereich betreuen. Der entsprechende Vertrag wurde am 14. Januar 2016 in Berlin unterzeichnet.

Die HOWOGE hatte im Frühsommer 2015 eine Ausschreibung für die Migration auf ein neues ERP-System veröffentlicht. Laut Ausschreibung wurde ein erprobtes wohnungswirtschaftliches ERP-System gesucht, welches die HOWOGE bei den aktuellen betriebswirtschaftlichen Aufgabenstellungen sicher und von der Funktionalität her erfahren, aber auch zukunftsorientiert unterstützt. Die zu vergebenden Leistungen betrafen sämtliche dafür zu erbringende Dienstleistungen, insbesondere die Systemlieferung, die Migration sowie den Systembetrieb. Des Weiteren beinhaltet der zu erbringende Leistungsumfang auch alle Schulungen und Coaching-Leistungen im Rahmen der Systemeinführung.

„Wir freuen uns, dass sich die HOWOGE für unsere Lösung PROMOS.GT entschieden hat. Damit wird dem Unternehmen künftig ein SAP-basiertes ERP-System zur Verfügung stehen, das speziell auf die Bedürfnisse von Immobilienunternehmen zugeschnitten ist und insbesondere auch eine effizientere und kostengünstigere Verwaltung von großen Wohnungsbeständen ermöglicht“, sagt Katharina Knorr, CFO und Gründungsgesellschafterin von PROMOS consult.

PROMOS.GT ist ein Generisches Template im Sinne einer offenen Lösungsbibliothek. Darin werden alle bisherigen Projektlösungen von PROMOS consult aus der Immobilien- und Bauwirtschaft zusammengefasst. „Über 80 Prozent aller Projekte und Kundenanfragen setzen wir so um, dass nachnutzbare Lösungen entstehen und für alle Kunden von PROMOS verfügbar sind“, erläutert Knorr. „Mit dieser Vorgehensweise stellen wir sicher, dass wir alle Projektlösungen sowohl der aktuellen als auch der zukünftigen Projekte vorhalten und allen anderen Kunden ebenfalls zur Verfügung stellen können. Dabei lassen sich diese Lösungen selbst in der Regel wieder flexibel an die Erfordernisse des einzelnen Kunden anpassen. Die regelmäßige Qualifizierung unserer PROMOS Branchenlösungen bei SAP® gibt unseren Kunden die Sicherheit, dass die einzelnen Komponenten ihres ERP-Systems gut harmonieren.“

Die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH ist das leistungsstärkste kommunale Wohnungsunternehmen des Landes Berlin. Mit einem eigenen Wohnungsbestand von rund 57.400 Wohnungen gehört das Unternehmen zu den zehn größten Vermietern deutschlandweit. Von den rund 630 Mitarbeitern werden künftig operativ ca. 350 Mitarbeiter mit dem ERP-System arbeiten, Tendenz steigend. Seit 1990 steht die HOWOGE für nachhaltige Bestandsentwicklung, innovative Wohnkonzepte sowie gesellschaftliches Engagement an den Standorten Lichtenberg, Hohenschönhausen, Treptow-Köpenick, Weißensee und Pankow.

Vollständige Pressemitteilung:

Treten Sie mit uns in Kontakt:  

Frau Claudia Metzke

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bitte warten