Portfolio-Nr.: 5708-00
Fachgebiet: Nebenkosten

PROMOS Verbrauchsanalyse

Mit Transparenz zu geringerem Verbrauch

Sowohl aus ökologischen als auch ökonomischen Gründen ist eine Reduzierung des Energie- und Warmwasserverbrauchs ein erstrebenswertes Ziel des Mieters. Das Umweltbewusstsein verstärkt sich in weiten Teilen der Bevölkerung rasant und gleichzeitig steigen die Energiepreise kontinuierlich, sodass die Minimierung des Verbrauchs einen doppelten Mehrwert für den Mieter bedeutet. Doch wie soll der Mieter Ansatzpunkte für eine Verminderung seines Verbrauchs finden ohne eine personalisierte Analyse seines Verbrauchsverhaltens?

Deshalb hat PROMOS für Sie und Ihre Mieter einen Service zur Erstellung einer regelmäßigen Verbrauchsanalyse entwickelt. Sie bietet dem Mieter Informationen über seine Energie- und Wasserkosten in Relation zu den Daten der Wohnanlage und zeigt die Entwicklung dieser Daten in einem Dreijahreszeitraum. Die Verbrauchsanalyse hilft jedoch nicht nur Ihrem Mieter, sondern birgt auch für Sie als Vermieter zahlreiche Vorteile. Durch die gezielte Auswertung der Verbrauchswerte erhalten Sie eine detaillierte Analyse mit Hinweisen zu eventuellen Auffälligkeiten, wie z. B. unzureichende Beheizung, und können Ihre Mieter frühzeitig auf entsprechende Gegenmaßnahmen hinweisen.

Die Verbrauchsanalyse der PROMOS.FS: Sicher. Einfach. Individuell.

Keine Einstiegsbarrieren

Die Entscheidung für eine Verbrauchsanalyse ist für Sie mit keinerlei Mehraufwand verbunden. Die Verbrauchsanalyse wird durch PROMOS.FS auf Basis der in SAP® gespeicherten E-Sätze erstellt, maschinell an das eigentliche Abrechnungsschreiben angehängt und versendet. Anschließend werden die Verbrauchsanalysen in Ihrem Archivsystem abgelegt.

Durchlaufender Posten

Für die Verbrauchsanalyse fallen für Sie keine zusätzlichen Kosten an. Mit der Erneuerung der Heizkostenverordnung in 2009 wurde festgelegt, dass die Erstellung umlagefähig ist. Es handelt sich somit um einen durchlaufenden Posten.

Alles unter Kontrolle

Vor der finalen Erstellung der Verbrauchsanalyse erhalten Sie als Vermieter eine Freigabeübersicht, mithilfe derer Sie über den letztendlichen Versand der Analyse entscheiden. Sie können auf diese Weise bei Bedarf einzelne Mieter oder auch gesamte Liegenschaften von der Erstellung der Verbrauchsanalyse ausschließen und behalten somit die volle Kontrolle über Ihre Abrechnungsschreiben.

Individualität

Der allgemeine Aufbau sowie die beinhalteten Informationen der Verbrauchsanalyse können von Ihnen festgelegt werden. Zusätzlich ist es möglich, den Analysen individuelle Informationstexte beizufügen. So kann beispielsweise bei vergleichsweise niedrigen Heizkosten ein Hinweis zu korrektem Heiz- und Lüftungsverhalten integriert werden.

Individuelle Verbrauchsanalyse mit kundenindividuell gestaltbaren Hinweistext
Individuelle Verbrauchsanalyse mit kundenindividuell gestaltbaren Hinweistext

Weitere Informationen

  • Nebenkosten Cockpit: PROMOS bietet mit dem SAP®-basierten Nebenkosten Cockpit ein nützliches Werkzeug im Rahmen der Nebenkostenabrechnung. Eine Ampelfunktion zeigt auf einen Blick, welche WE und welche DTA-AE bereits abgerechnet wurden. Jeder Abrechnungsschritt lässt sich verfolgen, terminlich überwachen und auswerten.
  • Unterjährige Verbrauchsanalysen mit easysquare: Bei Einsatz geeigneter Messtechnik können mit easysquare auch monatliche Verbrauchsanalysen für den Mieter bereitgestellt werden. Auf diese Weise kann der Mieter noch besser und schneller auf sein aktuelles Verbrauchsverhalten positiv Einfluss nehmen.
  • 360° Service: Die PROMOS.FS übernimmt neben der Generierung und dem Versand von Verbrauchsanalysen auch zahlreiche weitere Services im Zusammenhang mit der Nebenkostenabrechnung, begonnen bei der Verarbeitung der von Wärmemessdiensten erstellten, externen Abrechnungen bis hin zur Komplettabrechnung ganzer Wirtschaftseinheiten.

Ihr Nutzen

Zufriedenere Mieter: Durch den höheren Informationsgrad über das eigene Verbrauchsverhalten ist es dem Mieter möglich, seinen Verbrauch gezielt zu beeinflussen. Durch die damit verbundene Kostensenkung steigt die Zufriedenheit des Mieters.

Erhöhte Auskunftsfähigkeit: Ihre Kundenbetreuer verfügen durch die detailliert visualisierten Verbrauchsinformationen über eine verbesserte Auskunftsfähigkeit gegenüber Ihren Mietern.

Verbessertes Nutzungsverhalten: Mit der optionalen Integration von Hinweisen zum optimalen Mieterverhalten können Sie das Handeln Ihrer Mieter positiv beeinflussen und so die Substanz Ihrer Gebäude nachhaltig schützen.

Technische Voraussetzungen

  • SAP® RE-Classic
  • SAP® RE-FX

Treten Sie mit uns in Kontakt:

PROMOS consult Projektmanagement,
Organisation und Service GmbH
Rungestraße 19
10179 Berlin-Mitte

zum Kontaktformular
Bitte warten